PatchBox Verkabelungssystem

Die PatchBox ist das weltweit führende und preisgekrönte Verkabelungssystem für ihre Rack oder Hängeschrank - einfach, schnell und effizient!


Was ist die PatchBox

Die Patchbox bedeutet...

Struktur und Ordnung in den Netzwerkschrank
Die PatchBox, mit ihren ausziehbaren Kabeln, stellt immer die genau benötigte Kabellänge zur Verfügung. Keine hängenden Kabelüberlängen bedeutet kein Kabelsalat mehr. Die All-in-One Lösung ersetzt konventionelles Kabelmanagement und Patchkabel zur Gänze.

Patchkabel immer in der perfekten Länge
Die PatchBox besteht aus einem 1HE Metallrahmen, der bis zu 24 Kabelkassetten aufnehmen kann. In der Kabelkassette ist ein federbelastetes Umlenkrollensystem eingebaut, das die nicht benötigte Kabellänge zurückzieht. Auf diese Weise haben Sie immer die perfekte Länge. Die Kabelkassetten sind in unterschiedlichen Kabelfarben und -typen verfügbar, und können innerhalb einer PatchBox auch kombiniert werden.
Ebenso sind Glasfaser-Einschübe in Multimode (OM4) und Single mode (OS2) mit verschiedenen Connectoren (LC/LC, LC/SC, andere auf Anfrage) verfügbar.

Ein Rack, das aufgeräumt bleibt
Die PatchBox sorgt für eine langfristige Ordnung und Struktur im Netzwerkschrank. Nicht nur ein ordentlicher Erstaufbau ist die Mission, sondern einer, der über die Zeit hinweg ordentlich bleibt. Mit der PatchBox ist die Wartung kinderleicht und schnell, während der Netzwerkschrank ordentlich bleibt.

Viel schnellere Installation
Einfach die PatchBox im Schrank montieren und direkt loslegen, weil kein Sortieren und Crimpen von Kabeln mehr notwendig ist. Das macht die Installation 8x schneller. Durch die klare Struktur und Logik, und den Kabeln immer an der richtigen Stelle in der richtigen Länge, wird die Wartung um den Faktor 10 beschleunigt.

Einfache, integrierte Dokumentation
Die abreissbaren Beschriftungslabels mit Druckvorlage, werden einfach vorne auf der Kabelkassette eingeschoben. So lässt sich der ganze Aufbau ganz einfach dokumentieren und es ist keine zusätzliche Beschriftung mehr notwendig.

Bessere Luftzirkulation
Da es keine Kabelüberlängen, die erst verstaut werden müssen, mehr gibt und unsere Flachkabel im Vergleich zu konventionellen Patchkabeln nur ein 1/4 des Platzes benötigen, gewinnt man zusätzlichen Platz. Das sorgt für eine optimale Belüftung aktiver Komponenten.

100% Fluke getestete Patchkabel
Jedes Kabel wird nach ISO Standards getestet. Die verwendeten Glasfasern sind biegeunempflich und vertragen kleine Radien sehr gut und das sogar ohne signifikante Verluste.


Weitere, umfassendere Produkteinformationen finden sie im Internet unter: https://patchbox.com

Zurück